Pinneberg
Haselau

Beim Heinz-Erhardt- Abend in Haselau gibt es viel zu lachen

Heinz Erhardt ist ebenso wie Joachim Ringelnatz ein gern rezitierter Wortkünstler.

Haselau. Joachim Dultz und Joachim Streitel widmen dem 1909 in Riga geborenen Komiker, Musiker und Dichter am Freitag, 17. Oktober, einen ganzen Abend.

In der Galerie Cavissamba der Haselauer Fotografin und Künstlerin Leni Rieke an der Haseldorfer Chaussee 45 rezitiert Joachim Dultz Gedichte und Geschichten Erhardts, die vor Wortspielen und verdrehten Redewendungen nur so strotzen, Joachim Streitel begleitet ihn auf dem E-Piano mit Stücken aus Blues, Boogie und Rock’n’Roll.

Bevor jedoch die beiden Herren das Steuer übernehmen, hat eine Dame ihren Auftritt. Die Hamburger Liedermacherin und Gitarristin Ruth Venediger wird den humorigen Abend in Haselau musikalisch eröffnen. Beginn für die literarisch-musikalische Veranstaltung im Zeichen des vielseitigen Wortakrobaten Erhardt ist um 19.30 Uhr, bereits eine halbe Stunde früher startet der Einlass. Der Eintritt kostet zehn Euro. Anmeldung unter Telefon 04122/9275788. Im Winter lädt Leni Rieke regelmäßig zu Lesungen in die Galerie Cavissamba, in der auch Kunstausstellungen zu sehen sind.