Pinneberg
Tipp der Woche

Concerto Elmshorn spielt Vivaldi

Konzertmeister Jürgen Groß lässt den Hörern auf seiner Violine Vogelgezwitscher im Frühling erahnen, während das Kammerorchester des „Concerto Elmshorn“ murmelnde Quellen wiedergibt.

Im zweiten Einzelkonzert wird die lähmende Hitze des Sommers spürbar. Ein Gewitter zieht auf. Der Herbst beeindruckt mit einem berauschenden Erntedankfest und einer energischen Jagd. Der Winter schließlich kommt mit Eiseskälte daher. Nach dem Aufwärmen am Kamin gehen die Menschen eislaufen. Das „Concerto Elmshorn“ führt die Zuhörer am Sonntag, 12. Oktober, von 18 Uhr an in der St. Nikolai-Kirche, Kirchenstraße 8, in Elmshorn durch Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“. Isolde Kittel-Zerer spielt zwischen den einzelnen Violinkonzerten kurze Stücke auf dem Cembalo. Eintritt: zehn, ermäßigt acht Euro.