Pinneberg
Uetersen

Grüne unterstützen Andrea Hansen bei der Stichwahl

Fraktionschef Berndt spricht Wahlempfehlung für amtierende Uetersener Bürgermeisterin aus

Uetersen. Die Ratsfraktion der Grünen in Uetersen hat sich bei der Bürgermeisterwahl positioniert und für die Stichwahl am 5. Oktober eine Wahlempfehlung für die amtierende Bürgermeisterin Andrea Hansen ausgesprochen, die gegen Andreas Faust von der CDU ins Rennen geht. Wie berichtet, hatte Hansen mit 48,6 Prozent nur knapp die absolute Mehrheit verpasst, ihr Herausforderer Andreas Faust kam auf 39,2 Prozent.

Die Grünen hätten sich über das gute Ergebnis ihres Fraktionskollegen Bernd Möbius gefreut, der als unabhängiger Kandidat angetreten war, so Grünen-Fraktionschef Thorsten Berndt. Die Mehrheit der Fraktion habe jetzt aber mehrheitlich beschlossen, Andrea Hansen zu unterstützen. Es sei aus Sicht der Grünen besonders wichtig, dass die Wahlbeteiligung nicht noch weiter sinke und gleichzeitig Andrea Hansen ein deutliches Votum von den Menschen aus Uetersen bekomme. Sie sei „eine gute Bürgermeisterin", die sich stets offen für alle Anliegen der Menschen zeigt und auch Mitarbeiter der Verwaltung motiviere. „Für uns Grüne ist das eine besondere Qualität. Eine, die oft in der Öffentlichkeit unterschätzt wird.“

Unterstützung bekommt Hansen am heutigen Freitag auch von zwei Bürgermeisterinnen aus dem Kreis: Christiane Küchenhof (Schenefeld) und Linda Hoß-Rickmann (Halstenbek) werden sie von 11 Uhr an auf dem Wochenmarkt unterstützen.