Pinneberg
Pinneberg

Pinnebergs Bürgernahe bitten zum Benefizturnier für Kinder

Pinneberg Die Pinneberger Wählergemeinschaft Die Bürgernahen lädt ein zum Benefiz-Fußballturnier am Sonnabend, 13. September, von 10 Uhr an auf der Außenanlage der Jahn-Halle im Stadtteil Quellental, Richard-Köhn-Straße.

Das Motto lautet: „Gegen Kinderarmut“.

Ratsherr Bernd Pieper: „Auch in Pinneberg gibt es arme Kinder, die von der Teilnahme an einem warmen, gesunden Mittagessen in Kindergärten und Schulen aus unterschiedlichen Gründen abgemeldet werden. Für viele von ihnen ist dies die einzige warme Mahlzeit am Tag.“

Acht Herren-Fußballteams haben sich angemeldet. Das Startgeld beträgt 50 Euro pro Mannschaft. 1000 Lose zu je einem Euro gibt es bei einer Tombola, Nieten sind nicht dabei. Zu gewinnen sind unter anderem ein Tablet-Computer, ein Weltmeister-T-Shirt mit vier Sternen, ein High-Speed-Roller, Gutscheine für das Schwimmbad sowie Tankgutscheine.

Die Spenden gehen an den Verein Pinneberger Kinder, die Pinosaurier und die Kindertafel der Heilig-Geist-Kirchengemeinde. 2012 kamen beim Benefiz-Fußballturnier 3000 Euro an Spenden zusammen.