Pinneberg
Kreis Pinneberg

Zahl der Arbeitslosen im Kreis Pinneberg sinkt im August leicht

Die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Pinneberg ist zum Ende der Sommerferien leicht zurückgegangen.

Kreis Pinneberg. Im August waren 9042 Menschen ohne Beschäftigung, das entspricht einer Arbeitslosenquote von 5,4Prozent. Im Juli waren es noch 5,5Prozent gewesen, im August des vergangenen Jahres lag die Quote dagegen nur bei 5,2Prozent.

Die Zahl der offenen Stellen ist unterdessen zurückgegangen. Zurzeit sind bei der Agentur für Arbeit in Elmshorn 1912 Stellen gemeldet, die Unternehmen aus dem Kreis besetzen wollen. Vor einem Jahr waren es noch 11,6Prozent mehr, das sind 199 Stelle.

In Zukunft könnte es nach Auffassung von Agenturleiter Thomas Kenntemich für Unternehmen schwieriger werden, schnell geeignete Mitarbeiter für offene Stellen zu finden. „Es gilt daher, strategisch zu denken und auf Mitarbeiter mit Zukunftspotenzial zu setzen. Bei vielen Bewerbern zahlt sich der zweite Blick aus.“