Pinneberg
Uetersen

Keramiker und Rosenkonzert in Uetersen

Am Wochenende, 25. und 26. Juli, kommen wieder zahlreiche Keramiker und Kunsthandwerker aus der ganzen Bundesrepublik nach Uetersen.

Uetersen. Auf dem Museumsgelände Langes Tannen an der Heidgrabener Straße finden am Sonnabend und Sonntag die 11. Uetersener Keramiktage statt.

In der Museumsscheune und im Außenbereich des Museums zeigen 35 Keramiker aus Hessen, Westfalen, Niedersachsen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Hamburg und Schleswig-Holstein ihre Arbeiten. Am Sonnabend können die Besucher zwischen 14 und 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr stöbern. Der Eintritt ist frei, Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.

Wem eher nach Musik ist, der kann am Sonntag im Rosarium vorbeischauen. Dort spielt von 15 Uhr an das Akkordeonquintett Acco Five auf. Eintritt muss für das Rosenkonzert im Pavillon des Rosariums, Berliner Straße, nicht gezahlt werden. Vorab gibt es die Möglichkeit, an einer Führung durch die Attraktion der Rosenstadt teilzunehmen. Treffpunkt hierfür ist um 10.30 Uhr am Parkhotel Rosarium. Die Führung ist kostenlos.