Pinneberg
Wedel

Neuer Studiengang für IT-Sicherheit an der Wedeler Fachhochschule

Wie lassen sich Firmengeheimnisse schützen? Was kann ein Unternehmen auch für die interne Datensicherheit tun?

Wedel. Die Nachfrage an IT-Sicherheitsexperten ist groß. So groß, dass die Fachhochschule in Wedel reagiert und mit dem Wintersemester einen eigenen Studiengang einrichtet. „Ob Kundendaten oder Geschäftsgeheimnisse – digitale Daten müssen vor unberechtigten Zugriffen geschützt werden. Kein Unternehmen und keine Institution kommt am Thema IT-Sicherheit vorbei“, sagt Professor Gerd Beuster, Leiter des neuen Masterstudiengangs. Drei Semester umfasst das Studium, das im Oktober beginnt. Bewerben kann sich jeder, der ein Bachelor-Studium in Informatik oder ähnlichen Bereichen abgeschlossen hat. Bewerbungen sind bis zum 31. August möglich. Weitere Informationen gibt’s auf www.fh-wedel.de.