Pinneberg
Quickborn

Comdirectbank: Rekordgewinn im ersten Quartal

Quickborns größter Arbeitgeber vermeldet für das laufende Geschäftsjahr mit 24,1 Millionen Euro einen Rekordwert für das Vorsteuerergebnis des ersten Vierteljahres.

Quickborn. Damit konnte das Ergebnis des Vorjahreszeitraums um knapp zwei Prozent übertroffen werden, teilte eine Sprecherin der Comdirectbank mit. Diese positive Entwicklung wirkt sich auch auf die Zahl der Mitarbeiter aus. So beschäftigt die Comdirectbank zurzeit 967 seiner insgesamt 994 Mitarbeiter in der Quickborner Zentrale. Das sind rund 40 mehr als noch vor einem Jahr. „Das war ein starker Jahresauftakt“, freut sich Vorstandschef Thomas Reitmeyer. „Wir haben Rekord-Erträge erzielt.“ Vor allem das Wertpapiergeschäft floriere. So hätten die Kunden von Januar bis März 2014 drei Millionen Wertpapier-Orders in Auftrag gegeben, ein Viertel mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Die Direktbank mit Sitz in der Pascalstraße betreut bundesweit 2,8 Millionen Kunden mit einem Vermögen von 55,3 Milliarden Euro, die ihre Bankgeschäfte weitgehend telefonisch oder online abwickeln. Das Unternehmen, das voriges Jahr fast 20 Millionen Euro an Körperschafts- und Gewerbesteuer zahlte, ist einer der größten Gewerbesteuerzahler in Quickborn.