Pinneberg
Schenefeld

Energiebericht liegt für Schenefeld als Musterkommune vor

Es ist das erste handfeste Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Schenefeld und dem dena-Institut, das am Dienstag, 1. April, vorgestellt wird.

Schenefeld . Mitarbeiter der Deutschen Energie-Agentur (dena) stellen im Rathaus von 19 Uhr an den Energiebericht vor. In den vergangenen Monaten hatten die Experten Daten zum Stromnetz, über die Straßenbeleuchtung, die öffentlichen Gebäude und über das städtische Energiesystem gesammelt. Herausgekommen ist ein 82 Seiten umfassendes Werk, auf dessen Grundlage Beschlüsse gefasst werden sollen und mit dessen Hilfe Schenefeld mustergültig in Sachen Energieeinsparung und Energieeffizienz würde. So sehen die Experten Optimierungspotenzial beim Bauhof-Fuhrpark sowie der Nutzung von Dienstwagen.