Pinneberg
Elmshorn

Näh-Aktion für gleiche Bezahlung im Berufsleben

Netzwerk lädt berufstätige Frauen ein zu sechs Weiterbildungsseminaren

Elmshorn. Das Netzwerk für Frauen und Karriere, BPW Schleswig-Holstein-West, lädt berufstätige Frauen an insgesamt sechs Terminen ein, sich weiterzubilden und ihr Netzwerk zu erweitern. Los geht es am Freitag, 21.März, 17 bis 20 Uhr, im Industriemuseum, Catharinenstraße 1, in Elmshorn mit einer Näh-Aktion zum Equal Pay Day. Hier sind Frauen gefragt, die auf kreative Art ein Zeichen setzen wollen gegen die ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern im Berufsleben. Genäht werden rote Taschen, die einen Tag später in der Fußgängerzone, Königstraße, zugunsten des Frauentreffs Elmshorn verkauft werden.

Am Donnerstag, 8. Mai, von 18.30 bis 20.30 Uhr stellt die Elmshornerin Carola Ruge in der Business Lounge des Elmshorner Rathauses, Schulstraße 15 - 17, unter dem Titel „Schick, schicker, 50plus“ nicht nur ihre Mode vor, sondern berichtet auch von ihrer Entscheidung, mit 50plus noch einmal neue berufliche Wege zu gehen.

Um einen gelungenen Auftritt im Job geht es am Donnerstag, 26. Juni, zwischen 18.30 und 20.30 Uhr, ebenfalls in der Business Lounge. Die Elmshorner Stil-Beraterin Andrea Paulsen erklärt, welcher Look zu welchem Typ am besten passt. An gleicher Stelle hält am Donnerstag, 11. September, die Berliner Buchautorin Rebecca Niazi-Shahabi („Ich bleib so scheiße wie ich bin“) ein Plädoyer dagegen, sich ständig selbst optimieren zu wollen.

Mit einem neuen Format geht der BPW am Freitag, 10. Oktober, an den Start. Bei einem Online-Seminar geht es um „Job und Karriere – was Frauen wissen müssen“. Den Abschluss macht am Donnerstag, 20. November, ein Vortrag über Tipps und Tricks zur erfolgreichen Kundenakquise.