Pinneberg
Wedel

Abbi Hübner und die Low Down Wizards jazzen auf der Wedeler Batavia

Wenn die Low Down Wizards ein Gastspiel auf dem Theaterschiff Batavia ankündigen, heißt es für Jazzfreunde schnell sein.

Wedel. Denn die Karten für die Konzerte der 1964 gegründeten Formation um Bandleader Abbi Hübner, die unter Kennern als Meister des schwarzen Jazz gelten und zu den erfolgreichsten Bands in ihrer Heimatstadt Hamburg zählen, sind erfahrungsgemäß im Handumdrehen ausverkauft. Wizard-Chef Hübner hat sich in 50 Bühnenjahren als „Hamburgs Doktor Jazz“, als Motor der „Jazzstadt Hamburg" und als „King of Jazz“ der Elbmetropole einen Namen gemacht.

Am Freitag, 7. März, verwandeln die Musiker den urigen Kulturdampfer am Brooksdamm mit ihrem typischen Mix aus Hot Jazz, Swing und New-Orleans-Rhythmen in einen Jazzkeller. Neben Jazzklassikern gehören auch Evergreens wie „Blueberry Hill” und „La vie en rose” zum Standardprogramm der Wizards. Das Konzert beginnt um 20.30Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro pro Person.