Pinneberg
Schüler machen Zeitung

Markenklamotten sind beliebt, aber für viele Schüler zu teuer

H&M, Hollister, Abercrombie&Fitch, Tom Tailor oder Jack&Jones – diese Marken sind teilweise recht teuer, aber haben wir nicht alle etwas davon im Kleiderschrank?

Wir haben durch eine Umfrage herausgefunden: H&M ist die beliebteste Marke in unserer Klasse, da die Kleidung preiswert ist und eine gute Qualität beweist. Auch Tom Tailor ist beliebt.

Doch warum tragen nicht alle viele teuere Markenklamotten? Einer der meistgenannten Gründe ist der Preis. Viele Schüler finden die Sachen zu teuer und auch die Qualität ist nicht besser als bei einer preiswerten Marke. Natürlich werden auch teure Marken in der Klasse getragen. Es fühlen sich aber nur wenige deshalb besser; die meisten tragen die Kleidung, weil sie ihnen gefällt.

An manchen Schulen wurden Schuluniformen eingeführt, damit es keine Konflikte zwischen ärmeren und reicheren Schülern gibt. Doch trotzdem sieht man den Schülern an ihren Accesoires an, aus welchem Elternhaus sie kommen. Aber das ändert nichts daran, dass man mit Markenklamotten nicht besser ist als ohne.