Pinneberg
Uetersen

Uetersener empfiehlt Widerspruch gegen Abgabenbescheide der Stadt

Ungereimtheiten bei der Niederschlagswassergebühr für 2014 sorgen weiterhin für Irritationen bei Uetersener Bürgern.

Uetersen. Ex-Stadtrat Ulf Lüders empfiehlt daher, erneut Widerspruch gegen die Abgabenbescheide einzulegen. Sonst bestehe die Gefahr, dass Ende Februar der aktuelle Bescheid für 2014 gültig werde. Für Fragen und Hilfestellung zur Formulierung des Widerspruchs steht er unter Telefon 04122/901343 zur Verfügung. Für eine weitergehende Rechtsberatung sollte ein Rechtsanwalt kontaktiert werden. Eine Sammelklage von zurzeit 17 Uetersenern liege seit dem 15. Februar 2013 beim Schleswig-Holsteinischen Oberverwaltungsgericht vor.