Pinneberg
Elmshorn

14-jähriger Ausreißer im Regionalexpress erwischt

Die Flucht eines 14-Jährigen aus einer pädagogischen Einrichtung im Kreis Rendsburg-Eckernförde endete am Montagabend in Elmshorn. Der Zugbegleiter eines Regionalexpress von Kiel nach Hamburg hatte den Jugendlichen gegen 18 Uhr ohne Fahrschein erwischt und die Bundespolizei informiert. Bei Ankunft des Zuges in Elmshorn nahmen die Beamten den Ausreißer in Empfang. Er sagte, dass er auf eigene Faust zu seiner Mutter nach Schwarzenbek wollte. Er wurde in Schutzgewahrsam genommen und dem Elmshorner Jugendschutzhaus übergeben. Gegen 21.30 Uhr holten ihn Mitarbeiter der Einrichtung aus Rendsburg-Eckernförde ab. Gegen den 14-jährigen ermittelt nun die Polizei wegen Erschleichens von Leistungen.