Appen

Für ein Familienmusical wird Appener Kirche zum Wunderwald

Auch Hexen will gelernt sein – das merkt die kleine Schneehexe Swantje, als ihre eigentlich schneeweißen Haare nach einem missglückten Hexversuch plötzlich lila leuchten.

Appen. Als Hauptfigur im Familienmusical „Fabelhafte Weihnachten“, verzaubert Swantje am Sonnabend, 14. Dezember, das Publikum in der Appener St.-Johannes-Kirche, Appener Straße 2c.

Professionelle Musicaldarsteller, darunter Ohnsorg-Darstellerin Joanna Semmelrogge, bringen das Stück für Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern auf die Bühne. Die Veranstaltung soll nicht nur Unterhaltung für Familien bieten, sondern auch einem guten Zweck dienen. Der Erlös wird an „Appen musiziert“ gespendet und kommt schließlich dem Kinderhospiz Sternenbrücke zugute.

Hexenkind Swantje trifft übrigens im Laufe des Abends auf Shan Shi, die Farben über alles liebt. Sie ist aus reiner Neugier in den Wunderwald gekommen, von dem sie gehört hatte, dass dort alles weiß sein soll: Tiere, Steine, Bäume, einfach alles. Nur Swantje mit ihren lila Haaren passt nicht so recht in dieses Bild. Erzählt wird die Geschichte von Ibu, dem Weihnachtself, musikalisch geht es in Richtung Swing und Rock’n‘Roll.

Die erste der zwei Vorstellungen beginnt um 13.30 Uhr, es folgt eine weitere um 16 Uhr. Karten gibt es in Appen bei der Poststelle Karen Ramcke, Hauptstraße 24, und bei Elektro-Kryza, Hauptstraße 55. Sie kosten acht Euro pro Person, Kinder bis zehn Jahre zahlen fünf Euro. An der Abendkasse beträgt der Eintritt neun und sechs Euro. Vor der Aufführung gibt es kostenlos Kakao, Tee und Kaffee. Im Anschluss können sich die Kinder mit den Darstellern fotografieren lassen.