Wiener Klassik trifft auf Platt im Rellinger Rathaus

Wenn Meistergeiger Luz Leskowitz mit den Salzburger Solisten am Freitag, 6. Dezember, im Rellinger Rathaus, Hauptstraße 60, aufspielt, dann weckt dieses Gastspiel nicht nur die Vorfreude auf Weihnachten.

Rellingen. Es gibt auch einen ersten Vorgeschmack auf das Maifestival vom 9. bis zum 11. Mai 2014. Denn umrahmt von den musikalischen Glanztaten von Mozart und Konsorten stellt Leskowitz, Künstlerischer Leiter des Festivals, regelmäßig das Programm des jeweils kommenden Festivals vor.

Traditionell kommen bei den vorweihnachtlichen Konzerten, die die Gemeinde und der Verein zur Förderung der Musik an der Rellinger Kirche (MRK) Jahr für Jahr im Advent veranstalten, aber nicht nur die Liebhaber klassischer Klänge auf ihre Kosten, sondern auch die Anhänger der niederdeutschen Sprache. Schauspieler Manfred Eckhof, Urgestein des Rellinger Theatervereins, liest zwischen den Kompositionen ausgewählte Döntjes und Geschichten auf Platt.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es zu jeweils 15 Euro beispielsweise unter Telefon 04101/5640 im Rellinger Rathaus.