Elmshorn

Gebrauchte Playmobil-Eisenbahn für Aktion Wunschbaum gesucht

Fast 2000 Wünsche bedürftiger Kinder sind in diesem Jahr bei der Weihnachtsaktion Wunschbaum des Vereins Holsteiner helfen Holsteinern eingegangen.

Elmshorn. Eine Zahl, die für die Freiwilligen nicht nur organisatorische Herausforderungen bedeutet. Es gibt auch Wünsche, die sich nicht ohne Weiteres erfüllen lassen. Grundsätzlich soll der Aufwand für die Schenkenden, die die Wünsche der Kinder an vier Orten in der Region von den Wunschbäumen pflücken können, bei maximal 16 Euro liegen.

Die Playmobil-Eisenbahn, die sich der 15-jährige Erik schon seit Jahren wünscht, fällt eigentlich nicht darunter. Da der an einer Augenkrankheit leidende Junge voraussichtlich im kommenden Jahr erblinden wird, würden die Ehrenamtlichen ihm aber gerne seinen Wunsch erfüllen. Gesucht wird daher eine gebrauchte und funktionstüchtige Playmobil-Eisenbahn. Wer helfen möchte, kann sich unter Telefon 04121/4916178 melden. Alle weiteren Wünsche hängen an Bäumen im Barmstedter Rathaus, Presse-Café Uetersen, Bowling-Center Hamburg-Osdorf sowie in Elmshorn im Stadtwerke-Haus, Gardinenstudio am Holstenplatz, Spielzeuggeschäft Milason, Schuhhaus Bornholdt, Modegeschäft Engbers und bei Papier Bramstedt.