Rellingen

Mouna Ramcke zeigt neue Bilder bei Hass + Hatje

Die Pinneberger Malerin Mouna Ramcke zählt zu den rührigsten Künstlerinnen der Kreisstadt.

Rellingen . Die farbstarken Werke der gebürtigen Französin zierten so unterschiedliche Orte wie Schaufenster in Pinnebergs Innenstadt und das Kreiskulturzentrum Drostei.

Regelmäßig ist sie in der Vorweihnachtszeit mit ihren Arbeiten zu Gast im Rellinger Baumarkt Hass + Hatje, Eichenstraße 30-40. Vom Sonnabend, 23. November, bis einschließlich Sonnabend, 7. Dezember, zeigt sie etwa 80 Bilder. 28 davon sind ganz neu. Dabei kreist die Schau nicht um ein bestimmtes Thema, sondern zeigt die Vielfalt der Kunstkonzepte Ramckes und Beispiele ihrer Kreativität. In der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr ist die Malerin vor Ort und erläutert den Besuchern die Hintergründe ihrer Kunst. Der Eintritt ist frei. Wer selbst zu Pinsel und Farbe greifen möchte, hat dazu an vier Tagen bei Schnupper-Malkursen bei Mouna Ramcke Gelegenheit. Anmeldungen nimmt Hass + Hatje unter Telefon 04101/5020 entgegen. Unter dieser Nummer erfahren Interessierte auch weitere Einzelheiten wie Preise und Anfangszeiten.