Pinneberg

48 Aussteller aus dem Norden präsentieren sich auf dem Nikolausmarkt

Am Sonnabend, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember, läuft der 32. Nikolausmarkt in der Pinneberger Landdrostei.

Pinneberg. 48 Aussteller aus Norddeutschland bieten im stimmungsvollen Ambiente der barocken Drostei Kunsthandwerk zum Kauf an. Bald duftet es wieder nach Punsch, Bratäpfeln und Bienenwachs, und der Advent naht in großen Schritten – und mit ihm der Pinneberger Nikolausmarkt, der traditionell am ersten Wochenende im Advent stattfindet.

In den herrschaftlichen Sälen der Drostei präsentieren ausgewählte Kunsthandwerker und Künstler jeweils von 11 bis 18 Uhr ihre Arbeiten. Mit raffinierten Ideen, modernen Formen, schlichter Eleganz, feinen Köstlichkeiten, edlen Materialien und auch traditionellem Handwerk wie Tiffany, Bildhauerei und Drechselkunst.

Frische Farbkompositionen und feinste Stoffe gibt es, Schokoladen und Pralinen, die mit Ringelblumenblüten verfeinert sind, sowie Schmuckstücke, die mit antiken Fundstücken versehen wurden.

„Bei der Auswahl der Aussteller wurde wieder viel Wert auf die außergewöhnliche Zusammenstellung und die Besonderheit der Produkte gelegt“, versprechen die Veranstalter.