Hetlingen

Freie Wähler in Hetlingen wollen neue Themen für Wahlkämpfe erarbeiten

Die Freie Wahlgemeinschaft (FW) Hetlingen hat auf ihrem Treffen in Hamburg ein Fazit aus dem Wahlkampf gezogen und Leitlinien für die Zukunft erarbeitet.

Hetlingen. Künftig will die FW sachorientierter arbeiten, auf Aggressionen entspannter reagieren und mehr eigene Kernthemen entwickeln. Auch die Kommunikation innerhalb der Freien Wähler soll stark verbessert werden.

Die Bereiche Schule, Klärschlamm, Dükerbau, Dorfladen und umweltschonende Energie sollen die thematischen Schwerpunkte für die kommenden Monate sein. Bei der Schule soll es beispielsweise darum gehen, mehr über die positiven Möglichkeiten der Familienklassen aufzuklären, wie es sie in anderen Kommunen bereits gibt.