Ellerhoop

Auf zum Farbenspektakel ins Arboretum, bevor die Pflanzenwelt in den Winterschlaf geht

Bevor die Pflanzenwelt sich in den Winterschlaf verabschiedet, fährt die Natur noch einmal ein prächtiges Farbenspektakel auf.

Ellerhoop . Das bunte Laub vieler Gehölze lässt in der Norddeutschen Gartenschau im Arboretum des Kreises Pinneberg in Ellerhoop-Thiensen in diesen Tagen ein echtes Indian-Summer-Feeling aufkommen. Das Arboretum feiert diesen letzten Saisonhöhepunkt am Wochenende des 26. und 27. Oktober von 10 bis 19 Uhr mit einem bunten Herbstfest.

Um 11, 14 und 15 Uhr starten am Parkeingang kostenlose Führungen, die 45 Minuten dauern; Schwerpunkt ist der naturgetreue Nachbau des größten Baumes der Welt. Es gibt leckere Kürbissuppe und selbst gemachte Delikatessen. In der Abenddämmerung werden Parkwege und einzelne Bäume angestrahlt. Das Arboretum in Ellerhoop-Thiensen umfasst eine 17 Hektar große Gesamtanlage, von denen etwa 7,5 Hektar der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Geöffnet ist die Anlage, die an der Straße Thiensen liegt, täglich von 10 bis 19 Uhr, im Winterhalbjahr von 10 Uhr bis Sonnenuntergang. Pro Jahr kommen etwa 100.000 Besucher. Der Eintrittspreis kostet für Erwachsene sieben, ermäßigt sechs Euro. Kinder zwischen acht und 16 Jahren zahlen zwei Euro. Eine Familienkarte kostet 16, Dauerkarten 40 Euro.