Unser Kindergarten: Was den Kleinen am besten gefällt

„Drinnen darf ich nicht rumspringen. Draußen schon, da kann ja nichts kaputt gehen.

Und dann spielen wir immer Bison-Fangen. Das grillen wir dann mit Kräutern aus dem Garten. Gleich malen ein paar, und ich muss alle Schleifen der Kleinen binden, das ist wichtig“, erzählt Tess, 6. „Wir gehen auch bald Laterne, da sind wir dann ganz viele. Feste sind hier sehr schön. Die Laternen sind fast fertig, die haben wir selbstgemacht. Und nachher gibt es Milchreis mit Äpfeln, das kocht schon auf dem Herd und riecht lecker.“