Helgoland

Reederei Cassen Eils baut Fahrplan nach Helgoland aus

Noch bis zum 13. Oktober fährt die MS „Atlantis“ der Reederei Eils ab Cuxhaven nach Helgoland.

Helgoland. Am 14. Oktober wird das Schiff von der MS „Funny Girl“ abgelöst, die dann bis Ende April auf der Route Cuxhaven-Helgoland unterwegs sein wird. In den kommenden sieben Monaten ist dies die einzige Schiffsverbindung, mit der die Hochseeinsel erreichbar ist.

Wichtige Neuerung im Fahrplan der Reederei Cassen Eils: Die Fahrten nach Helgoland starten täglich. Dieser Ausbau des Fahrplans ist für die Winterversorgung der Insulaner von enormer Bedeutung. Auch Helgoland-Besuchern bieten sich durch die zusätzlichen Abfahrten flexiblere Reisemöglichkeiten zur Hochseeinsel als in den Vorjahren an.