Borstel-Hohenraden

Nachwuchsgärtner Roll und Tengler holen achten Platz bei deutscher Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende stieg auf der Internationalen Gartenschau (igs) in Hamburg die deutsche Meisterschaft im Garten- und Landschaftsbau.

Borstel-Hohenraden. Thies Roll und Oliver Tengler traten für Schleswig-Holstein an. Die beiden Nachwuchsgärtner vom Fachbetrieb Garten Lunge mit Sitz in Borstel-Hohenraden erreichten den achten Rang.

Die Wettkampfaufgabe war ein Land-Strand-Meer-Garten in Miniatur. Nur 14,5 Stunden hatten die Teilnehmer dafür Zeit. An den zwei Wettkampftagen mussten sie einen Garten mit norddeutschen Elementen wie Katzenkopfpflaster und Klinkersteinen sowie ein Beet mit Dünenbepflanzung anlegen, das von Palisaden eingefasst wurde. Auf der 16 Quadratmeter großen Fläche sollte zudem ein Holzpodest errichtet werden, das wie ein Steg durch die Düne führte.

Für Roll und Tengler stellten besonders die exakte Anpassung der Höhe und das gleichmäßige Einsetzen der Palisaden eine Herausforderung dar. Trotzdem waren die Nachwuchstalente zufrieden: „Es war echt spannend und lehrreich unter so hohem Leistungsdruck zu arbeiten.“ Elf Teams kämpften um den Meistertitel. Der Sieg ging nach Baden-Württemberg. Zuvor hatten sich die Teilnehmer als die besten ihres Bundeslandes qualifiziert.