Tipp der Woche

Leipziger Salonlöwen in Barmstedt

Mit klassischer Salonmusik startet der Barmstedter Kulturverein Pfiff in die Herbstsaison.

Im Fachwerkambiente des historischen Humburg-Hauses, eines ehemaligen Bauernhauses an der Chemnitzstraße 10, bitten die Klassikprofis des Neuen Leipziger Salonorchesters um den Geiger und Saxofonisten Sebastian Ude am Donnerstag, 15. August, zu einem launigen Konzertprogramm. Das Ensemble, das aus Mitgliedern des renommierten Leipziger Gewandhausorchesters besteht, hat außer dem Standard-Handwerkszeug eines konventionellen Orchesters auch so ungewöhnliche Klangkörper wie etwa eine Singende Säge im Gepäck. Das Salonorchester besticht vor allem durch Vielseitigkeit und Virtuosität.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Restkarten zu 15 Euro pro Person gibt es an der Abendkasse.