Barmstedt

Kreisjugendring Pinneberg feiert sein Sommerfest

An der Jugendbildungsstätte Barmstedt wird Spielespaß im XXL-Format geboten

Barmstedt. Zum Abschluss der Sommerferien wird noch einmal kräftig feiert. Am Sonntag 4. August, wird rund um die Jugendbildungsstätte in Barmstedt, Düsterlohe, ein krönender Ferienabschluss vom Kreisjugendring (KJR) Pinneberg inszeniert. Zwischen 14.30 und 18 Uhr wird die Sause unter dem Motto "Riesenspiele mit Kalle und Kelli" stattfinden und somit auch die "Aktion Ferienpass 2013" des KJR abrunden. Eingeladen sind aber ausdrücklich auch alle diejenigen, die nicht bei den Ferienpass-Aktivitäten mitgemacht hatten. Der Eintritt ist frei.

Auf dem Programm steht Spielespaß im XXL-Format: Brettspiele der Superlative werden bei Kleinen und Großen für Staunen sorgen. Bekannte Spiele wie Kniffel, Jenga, Memory oder Vier gewinnt werden für Furore sorgen, denn die Würfel sind so groß, dass sie in einer Tonne gemischt werden müssen, die Memorykarten sind mit riesigen Bildern bedruckt und beim Jenga-Spiel werden aus den Hölzern Türme gebaut, die die Kinder um Weites überragen.

Damit das kunterbunte Sommerfest-Programm rund um die Jugendbildungsstätte auch in vollen Zügen entdeckt werden kann, bekommt jedes Kind zu Beginn einen Spielpass.

Ab etwa 17 Uhr wird am Sonntag in Barmstedt außerdem der Kleinkunst-Profi Shorty mit seinen Jongliertricks und auf dem Hocheinrad die Kinder zum Staunen und Lachen bringen. Shorty hatte schon wiederholt beim KJR sein Publikum begeistert.

In den vergangenen sechs Wochen haben annähernd 1300 junge Leute an den vielen Ferienpass-Aktionen und den Reisen des Kreisjugendrings teilgenommen.