Elmshorn

Krankenhaushilfe in Elmshorn sucht Verstärkung

Die Mitglieder der Krankenhaushilfe sind dank ihrer hellgrünen Kittel und Hemden nicht zu übersehen.

Elmshorn. Die ehrenamtlichen Helfer nehmen die Besucher meist schon am Eingang in Empfang und zeigen ihnen den Weg oder führen sie durch das Klinikum Elmshorn. Der Lotsendienst ist aber nur einer der vielfältigen Aufgaben der ehrenamtlichen Krankenhaushelfer. Die "Grünen Engel", wie sie wegen ihrer Kleidung auch genannt werden, kümmern sich um die Kleiderkammer, die Patientenbibliothek und verschenken Zeit. Sie setzen sich an das Bett, hören zu oder begleiten Patienten auf Spaziergänge.

Um jeden Tag die Unterstützung im gewohnten Umfang anbieten zu können, benötigen die Helfer dringend Nachwuchs. "Es wird langsam schwierig, die Dienste zu organisieren", sagt Bärbel Heinitz, Einsatzleiterin der "Grünen Engel". "Wir freuen uns daher immer über neue Mitglieder." Einen besonderen Appell richtet Bärbel Heinitz an Männer. "Für viele Patienten ist es angenehmer mit Männern zu sprechen. Wir haben zurzeit aber nur neun Männer in unserem Team."

Wer Interesse hat, sich in der Evangelischen Krankenhaushilfe zu engagieren, kann sich bei Bärbel Heinitz unter 04121/79 87 20 melden.