Rellingen

Begegnungsstätte in Rellingen braucht Helfer

Die Begegnungsstätte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Rellingen ist eine feste Institution, wenn es um Angebote für die älteren Bürger der Gemeinde geht.

Rellingen. Hier kann in gemütlicher Runde geklönt und gegessen werden, es werden verschiedene Kurse im Gesundheits- und Bewegungsbereich angeboten und auch Kreativität und Kultur haben ihren Platz in dem Programm der Einrichtung.

Möglich ist dies durch die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter. Zur Zeit besteht das Team aus 52 freiwilligen Helfern und vier Honorarkräften. Trotzdem gibt es einige Bereiche, für die die Leiterin der Begegnungsstätte, Nicole Giese, neue Helfer sucht. "Uns fehlen Menschen, die Spaß daran haben, das Programm unseres Seniorentreffs am Freitagnachmittag mitzugestalten. Hier finden Spiele- und Kaffeenachmittage statt, wir organisieren Vorträge oder Ausflüge", so Giese.

Unterstützung wird auch bei der Betreuung des Mittagstisches gesucht. Hier besteht die Aufgabe in der Ausgabe des Mittagessens und der Betreuung der Essensgäste. Das Essen wird aus der Küche des DRK-Seniorenwohnsitzes angeliefert. Interessierte Ehrenamtliche können sich unter der Telefonnummer 04101/55 31 86 direkt bei Nicole Giese melden.