Radtour zu historischen Stätten aus der Elmshorner Geschichte

Elmshorn. Kruck, Hinrichtungsplatz, Probstenfeld: Dies sind nur einige Orte, die in der Geschichte der Stadt Elmshorn eine wichtige Rolle gespielt haben. Am Sonntag, 21.Juli, bietet die Elmshorner Volkshochschule (VHS) eine geschichtliche Exkursion an, bei der Teilnehmer auf den Spuren der Vergangenheit radeln und dabei Wissenswertes zur Historie der größten Stadt des Kreises Pinneberg erfahren können. Annkatrin Holbach, die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin ist, leitet die Tour und hat viele Informationen zur Vergangenheit der Stadt parat. Treffpunkt ist für die Radfahrer um 15 Uhr auf dem Alten Markt. Die Teilnahme kostet fünf Euro, eine vorherige Anmeldung bei der VHS ist nicht erforderlich.