Elmshorn

Polizei schnappt Dealer und beschlagnahmt Rauschmittel

Ein Zeuge beobachtete in der Nacht zum Mittwoch in der Elmshorner Innenstadt ein Drogengeschäft und rief die Polizei. Die Beamten trafen in Tatortnähe zwei 27 und 28 Jahre alte Elmshorner an und durchsuchten sie. Entdeckt wurden 1,3 Kilogramm Amphetamin, 100 Gramm Marihuana, 240 Gramm Haschisch und mehr als 5000 Euro, die vermutlich aus Drogengeschäften stammen. Daraufhin erfolgte die vorläufige Festnahme des Duos. Die Männer legten anschließend ein umfassendes Geständnis ab. Beamte der Ermittlungsgruppe Betäubungsmittel durchsuchten die Wohnungen der Elmshorner. Sie kamen nach ihrer Vernehmung zunächst wieder frei. Die sichergestellten Drogen haben einen Straßenverkaufswert von geschätzten 16.000 Euro.