Schenefeld

Rathaus wird zum Blickfang beim Schenefelder Fest

Wer an Schenefelds Rathaus denkt, der hat das Bild eines grauen großen Kastens vor Augen. Schön sieht irgendwie anders aus. Doch es gibt einen Lichtblick.

Schenefeld. Anlässlich der sechsten Auflage des Schenefelder Stadtfestes an diesem Wochenende geben die Veranstalter dem Verwaltungsgebäude am Holstenplatz einen neuen Anstrich. Die moderne Lichttechnik und Sponsoren machen es möglich. Bei Anbruch der Dunkelheit werden Scheinwerfer das sechsstöckige Hochhaus in bunte Farben tauchen, während die Besucher zu Füßen des Rathauses auf den Bierbänken Platz nehmen, klönen, essen und der Livemusik lauschen.

Den Startschuss für das Bühnenprogramm geben in diesem Jahr die Musiker von After Midnight um 16 Uhr. Die zahlreichen Stände von Kinderkarussell bis Crepestand öffnen am Freitag, 5. Juli, bereits um 15 Uhr. Gegen 22 Uhr erstrahlt dann das Rathaus zum ersten Mal in bunten Farben.

Von Freitag bis Sonntag feiern die Schenefelder ihr Stadtfest rund um den Holstenplatz. Bürgermeisterin Christiane Küchenhof ist sich sicher, dass auch das Wetter wieder mitspielt. "Nach dem Terminwechsel im Vorjahr von Mai in den Juli wird das Schenefelder Stadtfest auch in diesem Jahr bei sommerlichem Flair wieder rund um das Rathaus stattfinden", so die Schenefelder Verwaltungschefin.

Die Veranstalter von pb Konzept Hamburg setzen dabei wieder auf die bewährte Mischung von erfahrenen Partykrachern von außerhalb und zahlreichen Schenefelder Größen. So tritt unter anderem die Band Mecki&Friends am Sonntag von 11 Uhr an auf, die zu solchen Zeiten auch gern die Hamburger Fischhalle zum Kochen bringt. Mit Dustin Reikischke rockt am Sonnabend um 13 bis 15 Uhr dann beispielsweise ein Schenefelder Gewächs die Bühne. Weitere Infos zum Programm gibt's auf www.schenefeld-stadtfest.de.