Wedel

Räuber bedrohen Wedeler mit Messer und stehlen Wertsachen

Zwei Kriminelle haben in der Nacht zu Donnerstag in Wedel einen 23 Jahre alten Mann bedroht und ausgeraubt.

Wedel . Wie die Polizei am Freitag berichtete, fand der Überfall kurz nach 22.30 Uhr an einer Bushaltestelle an der Ecke Kronskamp/Rudolf-Breitscheid-Straße statt. Das Opfer aus Wedel war zu Fuß in Richtung Bahnhof unterwegs, als er von den beiden Tätern angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt wurde. Als der 23-Jährige auf sein Handy guckte, zückte einer der Unbekannten ein Messer und forderte die Herausgabe von Wertsachen. Der Wedeler gab sein Handy und die Geldbörse ab. Die Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Tinsdaler Weg.

Der Haupttäter soll annähernd 1,90 Meter groß sein. Er trug einen grauen Kapuzenpullover. Sein Mittäter hatte eine dunkle, kurze Stoffjacke an. Zeugen melden sich unter Telefon 04101/2020 bei der Kriminalpolizei in Pinneberg.