Wedel

Junge angefahren - Polizei Wedel sucht Unfallzeugen

In der Straße Mühlenkamp in Wedel ist ein sieben Jahre alter Junge am Donnerstag von einem Auto angefahren worden.

Wedel. Die Mutter des Jungen parkte gegen 16 Uhr ihren Pkw in Höhe Mühlenkamp 1 und unterhielt sich, am Auto stehend, mit Bekannten. Der Junge spielte mit anderen Kindern auf dem Gehweg, wechselte jedoch ab und zu die Straßenseite.

Plötzlich war ein Knall zu hören und die Mutter sah ihren Sohn rechts neben einem grauen Pkw, der den Mühlenkamp aus Richtung Rudolf-Breitscheid-Straße kommend befuhr, auf der Straße liegen. Die Mutter schnappte sich ihr Kind und fuhr mit ihm zum Arzt. Da sie vermutlich unter Schock stand, konnte sie nur angeben, dass es sich um zwei relative junge Männer handelte, die in dem Pkw saßen. Beide waren nach dem Unfall kurz ausgestiegen, hatten gefragt, ob alles in Ordnung wäre. Daraufhin hatte die Mutter geantwortet, sie würde ihren Sohn zum Arzt fahren. Die Männer stiegen wieder ins Auto und fuhren weg. Namen und Erreichbarkeit haben sie nicht hinterlassen. Der Junge wurde leicht verletzt und ambulant versorgt. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 04103/501 80 zu melden.