Elmshorn

Der Film "Plastic Planet" informiert über Umweltfolgen

Am 10. Juni im Burg-Kino in Uetersen. Schulklassen können sich noch anmelden

Uetersen/Elmshorn. Die Erfindung des Kunststoffs am Anfang des 20. Jahrhunderts hat unseren Alltag tiefgreifend verändert: Wir leben in einer Welt voller Plastik. Das Material ist unglaublich vielseitig: Produkte aus Kunststoff sind in allen Lebensbereichen anzutreffen. Dabei ist Plastik ein gefährlicher und langer Begleiter auf unserer Erde, da es nicht biologisch abbaubar ist. So braucht eine Babywindel zum Beispiel mehr als 300 Jahre, um zu verrotten, ein Kaugummi immerhin noch fünf Jahre. Aber was können wir tun, um bewusster mit dieser Problematik umzugehen und Plastikmüll zu reduzieren, besser sogar noch zu vermeiden?

Als Auftakt der Kreis-Umwelt-Tage 2013, die unter dem Motto "Klimaschutz - wir machen mit!" vom 10. bis 21. Juni stattfinden, wird am kommenden Montag , 10. Juni, von 11 Uhr an im Uetersener Burg Kino der Kinofilm "Plastic Planet" gezeigt. Ein unterhaltsamer, aber auch aufrüttelnder Film, der sich mit der Bedrohung der Umwelt und den Auswirkungen auf Pflanzen, Tiere und letztlich auch den Menschen durch das Plastikzeitalter auseinandersetzt. Das Kino ist ab 10.30 Uhr geöffnet. Schulklassen melden sich bitte bei der Leitstelle Klimaschutz des Kreises unter Telefon 04121/45 02 22 73 an.

Gleichzeitig startet als Teil der Umwelttage der Wettbewerb "Entwerfen statt wegwerfen". Gruppen in Kindergärten und Schulen, aber auch Einzelpersonen sind dazu eingeladen, sich kreativ mit der Frage "Welche Auswirkungen hat der Plastikmüll für unsere Umwelt und was können wir dagegen tun?" auseinanderzusetzen. Alle Methoden zur Gestaltung sind erlaubt. So können Geschichten geschrieben oder Comics gezeichnet, Videos gedreht oder Songs geschrieben, Bilder und Fotos gestaltet werden. Auch Spielzeuge, Schmuck und Kunstwerke aus Müll können entworfen werden. Die Beiträge können bis zum 30. September 2013 bei der Leitstelle Klimaschutz des Kreises Pinneberg, Kreishaus, Kurt-Wagener-Straße 11, 25337 Elmshorn, abgegeben werden.