Schenefeld

Ausstellung zeigt Werke der Kunsthausschüler

Die aktuelle Ausstellung im Schenefelder Kunsthaus ist vor allem eines: farbenfroh. Unter dem Titel "Es wächst, es grünt. Es blüht" präsentieren Schüler des Kunsthauses Schenefeld ihre Werke, in denen sie sich mit Wuchsrichtungen, Blütenfarben und Strukturen auseinandersetzten. Aufgrund der positiven Resonanz verlängert Marianne Elliott-Schmitz die Ausstellung bis Freitag, 7. Juni. Die Bilder sind von Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.