Haseldorf

Leukämiekranke Toni stirbt im Alter von nur 16 Jahren

Den Krebs hat sie besiegt, aber den Kampf um ihr Leben doch verloren: Die leukämiekranke Tonia aus Haseldorf, die alle nur Toni nannten, ist im Alter von nur 16 Jahren gestorben.

Haseldorf. Am Sonntag um 15 Uhr gibt es in der St. Gabriel-Kirche in Haseldorf einen Gedenkgottesdienst mit Pastor Helmut Nagel.

Mitte Juli vergangenen Jahres hatten sich 1217 Menschen typisieren lassen, um das Leben des Mädchens zu retten. Eine im August erfolgte Stammzellen-Übertragung weckte Hoffnung. Anfang dieses Jahres kehrte Toni nach Hause zurück. Zwar konnten keine Krebszellen mehr nachgewiesen werden, doch das Immunsystem der 16-Jährigen war zu geschwächt.