Wedel

Seniorenbüro gründet Selbsthilfegruppe für Rentner

Der eine kann aus gesundheitlichen Gründen kein Auto mehr fahren, hat aber eines vor der Haustür stehen. Der andere darf fahren, ihm fehlt aber der Wagen. Sie zusammen zu bringen, ist Ziel einer Selbsthilfegruppe, die das Wedeler Seniorenbüro bietet. Wer testen möchte, ob ihm die Gruppe liegt, kann an einem Dienstag vorbeikommen. Am 23. und 30. April sowie am 14. Mai treffen sich die Teilnehmer im Stadtteilzentrum "Mittendrin", Friedrich-Eggers-Straße 77-79 von 15.30 bis 17 Uhr.