Pinneberg

Alkoholisierte 19-Jährige fällt bei Fahrzeugkontrolle fast um

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag eine 19 Jahre alte, betrunkene Autofahrerin am Pinneberger Bahnhof gestoppt. Die junge Frau parkte gegen 23 Uhr einen VW Golf auf dem Parkplatz beim Bahnhof. Ein Beamter klopfte zwecks Verkehrskontrolle mehrmals an die Scheibe des Autos, wurde aber von der Fahrerin nicht wahrgenommen. Daraufhin öffnete der Polizist die Fahrertür und nahm starken Alkoholgeruch wahr. Die Fahrerin reagierte verzögert und lallte. Beim Aussteigen schwankte sie so stark, dass sie fast umfiel. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,98 Promille. Die Beamten begleiteten die Frau zwecks Blutprobe zur Dienststelle, ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Die 19-Jährige muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.