Schenefeld

Schenefelder Juks-Team organisiert aufregendes Ferienprogramm

Langeweile in den Ferien? Das Juks-Team löst dieses Problem mit einem Ferienprogramm für alle Schenefelder Kinder

Schenefeld. . Von Montag, 25. März, bis Mittwoch, 4. April, steht Toben, Spielen und Basteln auf der Tagesordnung von Schenefelds Mädchen und Jungen. Highlight in diesen Osterferien ist der zweitägige Ausflug zur Ponywaldschänke mit Reitunterricht und Ausritten. Das Juks-Team organisiert außerdem ein Osterbäckerei, eine Eiersuche sowie einen Kinobesuch. Lost geht es mit dem Montagscafé am 25. März für Groß und Klein und dem anschließendem Backen. Der Osterhase kommt vorbei und am Nachmittag startet die Suche nach versteckten Eiern. Am Dienstag, 26. März, können sich die Gäste beim Osterbrunch stärken. Das Ferienprogramm richtet sich an Kinder im Alter von vier bis 14 Jahre. Die Aktionen kosten zwischen zwei und zehn Euro pro Teilnehmer und Tag. Anmeldungen sind erforderlich und im Jugendzentrum am Osterbrooksweg 25, in Schenefeld möglich. Mehr Infos sind im Internet unter www.juks-schenefeld.de erhältlich.