Uetersen

Tafelfreuden im Schlendergang

Drei Uetersener Meisterköche bitten zum ersten Kulinarischen Klosterspaziergang am 16. März

Uetersen. Wenn es um das Feinschmecker-Image der Uetersener Altstadt geht, zeigen Christian Wentzkat, 38, Darius Thomas Janas, 34, und Daoud Aouinti, 58, Pioniergeist. Jetzt heben die drei Experten der feinen Küche in den Restaurants "St. Esprit", "Am Kloster" und "La Cuisine" den ersten Kulinarischen Klosterspaziergang der Stadt aus der Taufe. Bei der Premiere am Sonnabend, 16. März, schlendern die Gäste zwischen drei Menügängen unter geschulter Führung in drei Gruppen durch die mittelalterlichen Mauern. Und hören dabei je nach Führung ganz unterschiedliche Geschichten über die Geheimnisse des Klosters. "Das Kloster und die schöne Uetersener Altstadt haben viel zu erzählen", sagt "St. Esprit"-Inhaber Wentzkat, der früher in leitender Position im Restaurant des Hamburger Hotels Steigenberger arbeitete. Welche Tafelfreuden die Gäste genau erwarten, verraten die drei Küchenprofis nicht. Sicher ist, dass die Vorspeise sich um Lachs dreht, der Hauptgang um Kalb und das Dessert mit Rhabarber zu tun haben wird. "Jeder von uns bereitet ein komplettes Menü zu, und zwar auf seine ganz eigene Weise", sagt Wentzkat. So könne er sich für die Vorspeise im "St Esprit" konfierten Lachs mit frischem Meerretticheis vorstellen. Kollege Janas, der im "Am Keller" fränkische Kochtraditionen pflegt, wird den Lachs vermutlich als Tatar oder leichte Mousse mit Roten Beten servieren. Und Südfranzose Aouinti wird dem Edelfisch nach eigenen Angaben einen mediterranen Anstrich verpassen. Indem die Gourmets in ihren Gruppen zwischen den Häusern pendeln, lernt jeder von ihnen jedes der Restaurants kennen. Zum Kaffee, Digestif und Erfahrungsaustausch kommen alle Gäste schließlich im Restaurant Von Stamm wieder zusammen.

Jeder Klosterspaziergänger zahlt 59 Euro für Menü und Führung. Darin sind Aperitif, je ein Glas Wein pro Gang, Kaffee und Digestif inbegriffen. Los geht es um 15.30 Uhr auf der Wiese vor dem Teehaus. Reservierungen werden im "St. Esprit", Klosterhof 4, entgegen genommen.

Entdecken Sie Top-Adressen in Ihrer Umgebung: Restaurants in Uetersen