Schenefeld

Bauland: Schenefelds Grüne begrüßen CDU-Kehrtwende

Die Grünen der Düpenaustadt begrüßen die für viele Beobachter überraschende Entscheidung der Schenefelder CDU, sich gegen die umstrittene Ausweisung weiterer Neubaugebiete, insbesondere in den Landschaftsschutzgebieten am Südwestrand der Stadt, auszusprechen.

Schenefeld. Die Christdemokraten, die im Stadtrat noch im vergangenen Herbst weitere Flächen als Bauland hatten ausweisen wollen, hatten vor wenigen Tagen eine Kehrtwendung vollzogen. "Damit steht die SPD mit ihrer jüngsten Entscheidung, der Option, weitere Flächen für Wohnen und Gewerbe in den bestehenden Landschaftsschutzgebieten offenzuhalten, ziemlich allein im Wind", heißt es in einer Mitteilung der Grünen. Eine Bürgerinitiative hatte mehr als 2500 Stimmen gegen die Ausweisung neuen Baulands gesammelt.