Uetersen

Betrunkener fährt ohne Führerschein und rammt Golf

Erst ein Gartenzaun stoppte die Spritztour eines Golffahrers, 47, der sich nicht nur betrunken, sondern auch ohne Führerschein hinters Steuer gesetzt hatte. Als er gegen 21 Uhr aus dem Tornescher Weg nach links in den Ossenpadd einbiegen wollte, rammte er den roten Golf eines 25 Jahre alten Ueterseners und fuhr dann über den Gehweg gegen den Zaun. Der junge Mann wurde leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab 2,75 Promille. Die Polizisten nahmen dem Unfallfahrer die Autoschlüsse ab und leiteten ein Verfahren gegen ihn ein.