Seeth-Ekholt

Verkehrsunfall mit 1,8 Promille Alkohol im Blut

Ein stark alkoholisierter Autofahrer ist abends gegen 18.15 Uhr an der Kreisstraße 21 in Seeth-Ekholt verunglückt. Der 73 Jahre alte Elmshorner hatte die Kreisstraße von Ellerhoop kommend in Richtung Seeth-Ekholt befahren. Er kam mit seinem Honda Accord nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Pkw im Graben. Der 73-Jährige blieb unverletzt, am Auto entstand ein Sachschaden von mehr als 2000 Euro. Beim Atemalkoholtest kam der Elmshorner auf einen Promillewert von 1,84. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.