Pinneberg

Duo spielt Konzert in der Friedhofskapelle

Die Idee, die Kapelle des Pinneberger Friedhofes am Hogenkamp zum Konzertsaal zu machen, hatte im vergangenen Jahr für Schlagzeilen gesorgt. Inzwischen sind Musiker und Publikum sehr angetan von diesem ungewöhnlichen Spielort klassischer Musik. Am Sonntag, 10. März, treten Larissa Zolotonosova (Violine) und Lars Entrich (Klavier) in der Friedhofskappelle auf. Das Duo spielt von 17 Uhr an Werke von Alessandro I. Marcello, Franz P. Schubert und Antonio L. Vivaldi ("Die vier Jahreszeiten"). Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird um Spenden gebeten.