Wedel

Vortrag über Helfer auf vier Pfoten bei Depressionen

Zu einer tierischen Infoveranstaltung lädt der psychosoziale Dienst "Ohr und Hand" für Mittwoch, 20. März, nach Wedel ein. Von 19 Uhr an spricht Psychologin Iris Kuhn über Wirkung von Hunden auf Patienten mit psychischen Schwierigkeiten. Was die Helfer auf vier Pfoten den Zweibeiner in mancher Hinsicht voraus haben, wird Kuhn auch anhand von filmischen Fallbeispiele verdeutlichen. Treffpunkt sind die Beratungsräume von "Ohr und Hand" in Wedel, Rosengarten 6 a. Der Eintritt ist frei.