Klingende Meisterwerke im Haselauer Konzertsaal meisterhaft präsentiert

Haselau. Wenn Jonas Schwesig, 12, Tilman Clasen, 12, und Julian Clement, 18, am Sonnabend, 23., und Sonntag, 24. Februar, jeweils um 15 Uhr gemeinsam im Haselauer Konzertsaal der Pianistin Anne Clasen, Altendeicher Chaussee 58/60 aufspielen, dann erwartet die Zuhörer ein ungewöhnlicher Mix aus eingängigen Klassikern und rasanten Raritäten von Barockvater Bach bis zum zeitgenössischen niederländischen Komponisten Meijering. Und das alles präsentiert von drei Schülern des Ludwig-Meyn-Gymnasiums, die schon erfolgreich an Wettbewerben wie "Jugend musiziert" teilgenommen haben.

Julian Clement siegte als Zwölfjähriger auf Bundesebene in der Kategorie Gesang Duo, Blockflötenspezialist Tilman Clasen wurde im vergangenen Jahr Landessieger, und Cellist Jonas Schwesig gewann den Regionalwettbewerb vor. In Altendeich wird er sein Programm für diesen Anlass vorstellen, Romanzen und Tänze von Bréval, Hummel und Squire. Tilman wird durch ein quirliges Vivaldi-Konzert, eine Sonate von Heberle und das 2007 komponierte Stück "Please Tell Me More" von Meijering wirbeln. Clement singt Arien von Mozart, Bach und Mendelssohn-Bartholdy sowie Lieder von Schubert und Schumann. Begleitet werden die drei von Hausherrin und Pianistin Anne Clasen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Telefon 04129/1021.