Tornesch

Altes Gestühl im Rathaus soll ersetzt werden

Der Hauptausschuss in Tornesch entscheidet am Montag, 18. Februar, unter anderem über eine neue Bestuhlung in diversen Räumen des Rathauses. Dort befinden sich etwa 200 Stühle, die zur Erstausstattung des 1984 erbauten Gebäudes gehören. Im Haushalt 2013 wurden 50.000 Euro für den Austausch bereitgestellt, allerdings mit einem Sperrvermerk bis zur Freigabe durch den Hauptausschuss. Die Politiker konnten bereits mehrere Musterstühle besichtigen, die Verwaltung schlägt vor, alle 200 Stühle mit einem "stapel- und verkettbaren Freischwinger in Chromausführung, Sitzpolsterung in Leder, mit Netzrücken, Farbe schwarz" auszutauschen. Kosten pro Stück: 500 Euro. In diesem und im kommenden Jahr könnten jeweils 100 Stühle ausgetauscht werden, sollten die Politiker zustimmen. Die Sitzung im Sitzungssaal des Rathauses, Wittstocker Straße, beginnt um 19 Uhr.