Pinneberg

Seminar über Mobbing in der Seniorenresidenz

Etwa 1,5 Millionen Beschäftigte in Deutschland werden laut Mobbing-Report der Bundesregierung täglich gemobbt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund schätzt den mobbingbedingten volkswirtschaftlichen Schaden auf 15 bis 25 Milliarden Euro pro Jahr. Die Gesundheit am Arbeitsplatz, die durch Mobbing gefährdet wird, ist ein gesellschaftliches Problem. Mit einem Vortrag möchte Diplom-Psychologe Roberto Rotondo am Mittwoch, 13. Februar, von 17.30 Uhr an folgende Fragen klären: Woran erkennt man Mobbing? Welche Auswirkungen hat Mobbing auf Betroffene? Das Seminar in der Seniorenresidenz Helene Donner, Damm 12-14, in Pinneberg wird auf Grundlage der Freiwilligen Registrierung für beruflich Pflegende mit zwei Punkten bewertet. Anmeldung unter Telefon 04101/77 30. Der Eintritt ist frei.