Barmstedt

So hat sich das Leben auf dem Land gewandelt

Ein Vortrag für alle, die sich für Barmstedts Landwirtschaft interessieren, ist am Freitag, 8. Februar, von 19 Uhr an in der Gaststätte "Zum Bootssteg" zu hören. Der Heimatforscher und Hobbyfotograf Peter Steenbuck gibt in seinem Lichtbildervortrag einen Einblick in die Entwicklung des bäuerlichen Lebens rund um Barmstedt in der Zeit von 1840 bis in die Gegenwart. Er betrachtet dabei genauer die Veränderungen in der Lebensweise der Landleute durch technische Neuerungen. Die Karten zu je drei Euro sind im Vorverkauf direkt in der Gaststätte erhältlich. Ein Erwerb an der Abendkasse ist nicht möglich.