Pinneberg

Ole Schröder sucht kreative Köpfe mit Mut und Tatkraft

Teilnahme am Wettbewerb Deutschland - Land der Ideen bis 5. Dezember möglich

Kreis Pinneberg. Der Pinneberger Bundestagsabgeordnete Ole Schröder ruft Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie gemeinnützige Organisationen und Vereine im Kreis Pinneberg auf, sich am Wettbewerb "Deutschland - Land der Ideen" zu beteiligen. "Tatkräftige Menschen, die mit Mut, Leidenschaft und Know-how neue Wege gehen, sind unser Zukunftspotential. Kreativität und Engagement sollen mit diesen Wettbewerb gefördert werden sollen", sagt der CDU-Politiker.

Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" wird von der Deutschen Bank unterstützt und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Ausgezeichnet werden die besten Ideen und Projekte in den Kategorien Wirtschaft, Kultur, Bildung, Umwelt, Wissenschaft und Gesellschaft.

Bis zum 5. Dezember ist eine Online-Bewerbung möglich. Eine unabhängige Jury wählt anschließend 365 "Ausgewählte Orte" als Preisträger aus. Unter diesen jeweils ein Bundessieger ermittelt. Die Preisträger erhalten eine Auszeichnung des Bundespräsidenten, werden bei der Kommunikation ihrer Auszeichnung unterstützt und können mit dem Titel und Logo sowie der Projektmarke für sich werben.

www.land-der-ideen.de